die wichtigsten Fachbegriffe im Online-MarketingWenn du anfängst dich für Online-Marketing zu interessieren und zu beschäftigen, wirst du erst einmal von einem Berg von Fachbegriffen zugeschüttet und verstehst regelrecht nur Bahnhof.

Die Menge an Fachbegriffe, welche man nicht sofort versteht, kann einen schon mal zur Verzweiflung führen. Insbesondere dann, wenn du dir gerade ein Video über Online-Marketing anschaust. Der Herr oder die Dame in dem Video spricht hier von Backlinks, Traffic, Conversion, SEO, oder CTA, als wäre es das normalste der Welt – während du nur mit fragendem Blick auf den Monitor schaust.

Um dir hier ein wenig Abhilfe zu leisten, habe ich einmal die wichtigsten Begriffe im Online-Marketing zusammengefasst und versucht diese so einfach wie möglich zu erklären.

Ad Impression

Ad Impression (auch Ad View genannt) bezeichnet das Einblenden von bestimmten Werbemitteln (Banner o.Ä.) auf einer Internetseite. Die Anzahl der Einblendungen spielt für die Kosten und Analyse der Werbemittel eine große Rolle.

Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing kannst du auch als Empfehlungs-Marketing bezeichnen. Hierbei geht es darum, ein Produkt oder eine Dienstleistung für ein anderes Unternehmen oder eine andere Person zu bewerben und dafür Provisionen zu erhalten.

In meinem Beitrag „Einführung in Affiliate-Marketing“ gehe ich genauer auf die Thematik ein.

Backlink

Backlinks sind verweise von externen, also Fremden Webseiten, auf deinen Internet auftritt. Umso mehr Backlinks auf deine Internetseite verweisen, um so höher Stuft Google die Relevanz deiner Seite in ihren Suchergebnissen ein.

Hier bleibt aber zu beachten, dass jeder dieser Link nicht gleichwertig ist. Ein Link von einer sehr bekannten Webseite hat eine höhere Gewichtung als z.B. von einer privaten Seite, welche kaum in den Suchergebnissen auftauchen würde.

Bounce Rate

Bei der Bounce Rate (Absprungrate) handelt es sich um eine Zahl der Besucher, die deine Webseite besucht und wieder verlassen haben, ohne beispielsweise auf eine weitere Unterseite zu klicken.

Die Bounce Rate wird in Prozent angegeben. Verlassen von deinen 100 Besuchern 73 Stück deine Seite ohne einen weiteren Link o.Ä. angeklickt zu haben, beträgt die Bounce Rate (Absprungrate) 73%. Dieser Wert ist sehr wichtig für die Analyse deiner Webseite, denn diese gibt dir hinweise, ob eine Seite ansprechend und Benutzerführend ist.

Sollte die Absprungrate hier sehr hoch sein, sollte man nochmal überlegen etwas zu verändern.

Call to Action (CTA)

Bei Call-to-Action (CTA) handelt es sich um einen Aufruf zu handeln. Dabei kann es sich um das Registrieren auf deiner Webseite, Abonnieren deines Newsletters oder auch das anklicken deines Links gemeint sein. Du forderst deinen Besucher auf, etwas bestimmtes zu unternehmen und das nennt man CTA.

Customer Journey

Bei der Customer Journey handelt es sich um alle Stufen, die ein Nutzer beim Erwerb eines Produkts oder einer Dienstleistung, durchläuft. Hierzu zählt ebenfalls, dass einholen von ersten Informationen und der erste Kontakt mit einer Marke oder Firma.

Content Hub

Unter Content Hub versteht man die Bereitstellung von Zusammengehörigen Themen oder Texte, welche als erkennbare Gruppierung auf einer Webseite dargestellt werden.

Content-Marketing

Content-Marketing ist eine Marketing-Technik, die eine Zielgruppe mit informierenden, beratenden und Unterhaltenden Inhalten ansprechen soll um diese als Kunden zu gewinnen oder zu halten.

Conversion

Von Conversion spricht man bei einer Umwandlung des Status einer Zielperson in einen neuen Status. Als Beispiel wird ein Interessent zum Kunden.

Earned Media

Earned Media beschreibt einen Medientyp bzw. Inhalte einer Marke, welche nicht von einem Unternehmen selbst, sondern von Kunden, Journalisten, Redakteure Blogger und weiteren Nutzern verarbeitet werden.

Google Ads

Google Ads ist ein Werbesystem von Google. Werbetreibende können damit Anzeigen schalten welche in den Suchergebnissen und anderen Webseiten (welche Google Adsense verwenden) angezeigt werden.

Influencer

Influencer werden seit den 2000er Jahren Personen bezeichnet, die aufgrund ihres Ansehens und starken Präsenz in den Sozialen Netzwerken als Träger für Werbung in Vermarktung in Frage kommen.

Keyword

Ein Keyword ist eine Texteinheit, meist ein gängiger Begriff, der entweder in einem Inhalt (Text) vorkommt oder mit diesem Verschlagwortet ist. Hierbei kann es sich um ein einzelnes Wort handeln als auch aus einer Kombination von mehreren Wörtern, Zahlen und Zeichen.

Knowledge-Graphen

Unter dem Begriff Knowledge Graph versteht man ein System, dass wichtige Informationen sucht und miteinander Verknüpft. Es handelt sich hierbei um eine Datenbank, die Millionen von häufig gesuchten Keywords anhand von vorhandenen Content sammelt. Es werden Informationen gesammelt und miteinander verbunden.

KPIs (Key Performance Indicators)

Unter dem Begriff Key Performance Indicator (KPIs) versteht man Kennzahlen, anhand derer der Fortschritt wichtiger Zielsetzungen gemessen bzw. ermittelt werden kann.

Landingpage

Bei einer Landingpage handelt es sich um eine Webseite, auf die der Besucher über eine Suchmaschine oder Werbeanzeige geleitet wird. Diese Webseite soll den Nutzer zu einer gezielten Aktion (Conversion), wie z.B. den Erwerb eines gewissen Produkts, bewegen.

Lead

Bei einem Lead handelt es sich um einen neuen Kontakt, welcher durch Onlinemarketingmaßnahmen entstanden ist.

Meta Description

Die Meta Description ist ein Element im HTML-Code einer Webseite, welches eine kurze Beschreibung des Inhaltes der Seite beinhaltet. Dieser wird in den Suchergebnissen, beispielweise bei Google, mit aufgeführt. Auf der Webseite Selber ist dieser Text nicht sichtbar.

Meta Title

Ebenso wie bei der Meta Description handelt es sich bei dem Meta-Title um ein Element im HTML-Code, welcher den Title für die Suchergebnisse deiner Webseite definiert.

Onpage Optimierung

Ziel der Onpage Optimierung liegt darin, ein möglichst gutes Ranking in den Suchmaschinen zu erreichen, durch das Anpassen auf der eigenen Webseite.

Offpage Optimierung

Die Offpage Optimierung ist das Gegenstück zur Onpage Optimierung und ist ebenfalls teil der Suchmaschinenoptimierung (SEO).  Diese umfasst Maßnahmen, welche der Webmaster außerhalb der eigenen Webseite durchführt, um ein besseres Ranking in den Suchergebnissen zu erreichen. Hierzu zählt beispielsweise das Generieren von Backlinks.

Owned Media

Bei Owned Media handelt es sich um Kanäle, die einem Unternehmen gehören und dafür genutzt wird, das Unternehmen bekannt zu machen. Hierzu zählt beispielsweise auch eine eigene Facebook Seite, ein YouTube Kanal oder ein Instagram Profil.

Page Visits

Der Begriff Page Visits, oder auch Seitenaufrufe oder Page Impression, bezeichnet die Anzahl der einzelnen Aufrufe einer Webseite.

Paid Media

Unter dem Begriff Paid Media beschreibt Medientypen, die alle Formen der bezahlten Werbung umfassen.

Posting

Ein Posting oder Post ist ein einzelner Beitrag in den Sozial-Media-Plattform, in einem Forum oder einem Blog.

Publisher

Bei einem Publisher handelt es sich um eine Person oder ein Unternehmen, die für die Veröffentlichung von Inhalten verantwortlich ist. Dies bezieht sich in dieser Branche beispielsweise auf Artikel Veröffentlichungen auf Webseiten.

Ranking

Als Ranking bezeichnet man die Platzierung deiner Webseite in den Suchergebnissen einer Suchmaschine, wie z.B. bei Google oder Bing.

Retargeting

Das Retargeting ist eine Marketing Methode, bei welcher der Webseiten Besucher „markiert“ wird, üblicherweise beim Besuch eines Webshops und beim Besuch anderer Webseiten gezielt Werbung zu den Produkten vom zuvor besuchten Webshop angezeigt bekommt.

Search Engine Advertising (SEA)

Als Search Engine Advertising (SEA) bezeichnet man die Platzierung von Werbeanzeigen in den Suchergebnissen von Suchmaschinen.

Search Engine Optimization (SEO)

Die Search Engine Optimization (SEO) dient dazu, die Sichtbarkeit bzw. Platzierung in den Suchergebnissen der Suchmaschinen zu verbessern.

SERP (Search Engine Result Pages)

Search Engine Result Pages (SERP) bezeichnet Seiten von Suchmaschinen, auf welchen die Suchergebnisse nach Relevanz absteigend aufgelistet werden.

Traffic

Unter Traffic versteht man den allgemeinen Fluss von Daten in einem Computernetzwerk wie beispielsweis das Word Wide Web (www). In Bereich des Online Marketings spricht man bei Zugriffen auf Webseiten von Traffic.

Usability

Als Usability (oder auch: Benutzerfreundlichkeit) bezeichnet man ein Qualitätsmerkmal, welches beurteilt wie einfach eine Benutzeroberfläche oder Webseite zu verwenden ist. Hierbei wird besonders Wert auf das Design und die Bedienbarkeit gelegt.